23. Juni 2016 Widerruf von Darlehensverträgen – auch nach dem 21.6.2016

Nur für einen Teil der Darlehensverträge gilt der Ausschluss des Widerrufsrechts seit dem 22.6.2016! Folgende Verträge können immer noch widerrufen werden: Immobilienfinanzierungen als Darlehen für private Zwecke (auch für Existenzgründer), welche nach dem 10.6.2010 abgeschlossen wurden. Vereinbarungen in laufenden Darlehen über eine neue Zinsbindungsdauer, welche unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln verhandelt und abgeschlossen wurden (Telefon, Post, Email, Fax): Ein typischer (…) Weiterlesen

8. Juni 2016 Sparda-Bank Baden-Württemberg – Widerruf greift!

In einem weiteren Widerrufsfall wird die Sparda-Bank Baden-Württemberg verurteilt. Mit Urteilen des Landgerichts Stuttgart und des Oberlandesgerichts Stuttgart wurde die Sparda-Bank Baden-Württemberg in einem von Mayer & Mayer Rechtsanwälten geführten Verfahren aufgrund des erklärten Widerrufes zur vollständigen Rückzahlung von geleisteten Vorfälligkeitsentschädigungen sowie gezahlten Bearbeitungsgebühren verurteilt. Die Sparda-Bank hat hiernach den Klägern € 18.936,99 zuzüglich Verzugszinsen seit dem 18.02.2013 zu zahlen. (…) Weiterlesen

8. Juni 2016 Widerruf Sparda-Bank: BGH schafft Klarheit zum Streitwert

Oberlandesgericht Stuttgart und Landgericht Stuttgart ließen den Widerruf der Kläger durchgreifen Die von Mayer & Mayer Rechtsanwälten vertretenen Kläger schlossen in den Jahren 2008 und 2009 je einen Darlehensvertrag mit der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Die Kläger widerriefen diese Darlehensverträge aufgrund fehlerhafter Widerrufsbelehrungen. Aktueller Hinweis: Das Gesetz zur Abschaffung des Widerrufes wurde verabschiedet! Ende des Widerrufes für zwischen 1.9.2002 und 10.6.2010 abgeschlossene (…) Weiterlesen