Versicherungsrecht

Wir prüfen Ihre Verträge und setzen Ihre Ansprüche durch.

Lebensversicherung

  • Rückabwicklung des Lebensversicherungsvertrages (Widerspruch, Widerruf)
  • Ihre Ansprüche bei schlechter Wertentwicklung, wenn der Rückkaufswert unbefriedigend ist
  • Ihre rechtlichen Möglichkeiten bei fehlerhafter Beratung bei Abschluss des Vertrages

Rentenversicherung

  • Rückabwicklung des Rentenversicherungsvertrages (Widerspruch, Widerruf)
  • Ihre Möglichkeiten zum Ausstieg aus „unkündbarer“ Rürup-Rente
  • Ihre rechtlichen Möglichkeiten, wenn die Rentenauszahlung oder der Rückkaufswert unbefriedigend ausfallen
  • Ihre Ansprüche bei fehlerhafter Beratung bei Abschluss des Vertrages
  • Überprüfung von „Rentenmodellen“ (Versicherungsprämien über Darlehen finanziert)

Rechtsschutzversicherung

  • Ihr Anspruch auf Übernahme der Kosten des Anwaltes und des Gerichtes
  • Ihre rechtlichen Möglichkeiten bei fehlerhafter Beratung insbesondere bei Neuabschluss des Vertrages oder Vertragsumstellung
  • Ihre Ansprüche bei unberechtigter Ablehnung oder Einschränkung der Kostenübernahme

Servicepaket Lebensversicherungscheck

Wir prüfen Ihre Lebensversicherung bzw. Rentenversicherung auf Kündigungsmöglichkeiten bzw. Ausstiegsoptionen vor der vertraglichen Fälligkeit, unzulässige Klauseln und andere Fallstricke. Wir erläutern Ihnen, wie Sie mehr erlösen oder Geld sparen können bei der Vertragsauflösung und setzen Ihre Rechte auch durch.

Neueste Nachrichten zum Versicherungsrecht

6. Juni 2017 Auxilia Rechtsschutzversicherung unterliegt vor Gericht

Auxilia täuscht sich über die Reichweite der Pflichten ihrer Versicherungsnehmer Die bei der Auxilia rechtsschutzversicherte Mandantin meldete über Mayer & Mayer Rechtsanwälte ihren Versicherungsfall an. In diesem Rahmen wünschte sie die Bestätigung der Auxilia Rechtsschutzversicherung, dass die Rechtsverfolgungskosten, welche für die Geltendmachung ihrer Ansprüche gegen einen Dritten entstehen, von der Rechtsschutzversicherung übernommen werden. Rechtsschutzversicherung – dein Freund und Helfer? Denn (…) Weiterlesen

19. Mai 2017 Prisma Life: Nachschlag fordern durch Widerspruch

Lebensversicherer Prisma Life unterliegt vor Gericht Der Versicherungsnehmer hatte im Jahr 2007 einen Rentenversicherungsvertrag bei der Prisma Life AG abgeschlossen. Über die Jahre zahlte dieser ratierlich ca. 5.000 € in die Rentenversicherung ein. Nach Kündigung des Rentenversicherungsvertrages im Jahr 2013 erhielt der Versicherungsnehmer lediglich einen Betrag in Höhe von 2.040,95 € ausbezahlt. Widerspruch ermöglicht Nachzahlung der Prisma Life Der von (…) Weiterlesen

9. Mai 2017 ARAG Rechtsschutzversicherung zur Kostenübernahme verurteilt

Der Fall Der Versicherungsnehmer hatte zunächst eine Anfrage zur Übernahme der Rechtsanwaltskosten an die ARAG Rechtsschutzversicherung gerichtet. Die ARAG verweigerte in der Folge jedoch die Bestätigung der Kostenübernahme. Stattdessen äußerte sie Bedenken bezüglich der Erfolgsaussichten. Sie forderte daher zunächst eine kostenlose rechtliche Begutachtung der Erfolgsaussichten durch den Versicherungsnehmer bzw. Mayer & Mayer Rechtsanwälte. Rechtsschutzversicherung hat keinen Anspruch auf kostenlosen Rechtsrat (…) Weiterlesen

>> weitere Nachrichten zum Versicherungsrecht