Nachrichten zu: Widerruf und Kündigung

Meldungen nach Rechtsgebiet einschränken:

15. April 2019 Landgericht Freiburg: Widerruf BBBank Darlehen greift!

Widerruf von Immobilien – Darlehen der BBBank eG der Jahre 2010 – 2014 Für Baufinanzierungen, die ab dem 11. Juni 2010 bis zum 20. März 2016 abgeschlossen wurden, gilt weiterhin ein „ewiges“ Widerrufsrecht. In vielen dieser Verträge wurden die gesetzlichen Anforderungen von den Banken nicht oder nicht vollständig erfüllt, wodurch auch heute noch Widerrufe möglich sind. Die Fehlerquote bei neueren (…) Weiterlesen

3. Dezember 2018 Widerruf erfolgreich: Deutsche Bank erkennt Rückabwicklung an

Deutsche Bank akzetiert den Widerruf und übernimmt alle Folgekosten für den Verbraucher Betroffen sind Darlehensverträge mit der DB Privat- und Firmenkundenbank AG aus dem Zeitraum ab dem 11.06.2010. Grundlegende Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite ⇒ Diese Verträge können auch heute noch widerrufen werden. Der Fall Der von Mayer & Mayer Rechtsanwälte vertretene Mandant schloss im Juli 2010 eine (…) Weiterlesen

16. November 2018 Widerruf von BBBank Darlehen – Verträge aus den Jahren seit 2010 sind betroffen

Nachdem wir bereits in der Vergangenheit bundesweit Darlehensnehmer erfolgreich gegenüber zahlreichen Genossenschaftsbanken vertreten haben, ergeben sich auch bei neueren Darlehensverträgen der BBBank e.G.  Chancen für einen erfolgreichen Widerruf der noch hochverzinslichen Verträge. Betroffen sind Vertragsabschlüsse aus dem Zeitraum ab dem 11.06.2010. Diese Verträge können auch heute noch widerrufen werden. Die BBBank sieht sich womöglich einer Vielzahl von Rückabwicklungen auch bei (…) Weiterlesen

18. Juni 2018 Noch möglich: Widerruf von Darlehen – Altverträge vor 10.6.2010!

Eine Übersicht. Der Widerruf von Darlehensverträgen mit Abschluss vor 10. Juni 2010 ist in vielen Fällen immer noch möglich. Auch nach der Gesetzesänderung zum 21. Juni 2016 bleiben noch eine große Zahl von Darlehensverträgen widerruflich. Der nachfolgende Beitrag soll einen Überblick zu den heute noch bestehenden Widerrufsmöglichkeiten bei Altverträgen, welche vor dem 10.6.2010 abgeschlossen wurden geben. Wichtig! Nur für Immobilienfinanzierungen (…) Weiterlesen

3. November 2016 ÖRAG Rechtsschutzversicherung gibt nach!

ÖRAG muss Kosten für Darlehenswiderruf übernehmen In einem von Mayer & Mayer Rechtsanwälte gegen die Rechtsschutzversicherung ÖRAG geführten Verfahren vor dem Amtsgericht Müllheim wurde wenige Tage vor dem Termin zur mündlichen Verhandlung nun doch eine Deckungszusage erteilt, die zuvor hartnäckig verweigert wurde. Klage gegen Rechtsschutzversicherung Der betroffene Kunde der ÖRAG hatte seinen Darlehensvertrag widerrufen. Nachdem die Sparkasse den Widerruf zurückwies (…) Weiterlesen

21. Oktober 2016 OLG Koblenz: Widerruf – WestImmo Darlehen wird rückabgewickelt

Das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz ist der Argumentation von Mayer & Mayer Rechtsanwälte in seinem Urteil vom 29.07.2016 gefolgt und hat den Widerruf eines im Jahr 2006 mit der Westdeutschen Immobilienbank AG (WestImmo) geschlossenen Darlehens bestätigt. Die WestImmo wurde daher zur Rückabwicklung verurteilt. Vorfälligkeitsentschädigung muss zurückgezahlt werden Das Darlehen war bereits abgewickelt und die Kläger hatten eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlt. Das Gericht (…) Weiterlesen